Clock Icon Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8-18 Uhr
   Phone Icon +43 (0)662/821210
   Mail Icon info@san-medical-center.com

MiraDry® Achselschweiss stoppen

Übermäßiges Schwitzen in der Achsel, die sogenannte Hyperhidrose, ist ein Krankheitsbild, dass durch inadäquate Schweißproduktion gekennzeichnet ist. Aber auch die „normale“ Produktion von Schweiß in der Achselregion kann in vielen Situationen unangenehm sein und manchmal auch als peinlich empfunden werden.

Nie Wieder Achselnässe – Schweissflecken verhindern –  Achselgeruch loswerden – Kein Deo

‚Egal, ob Sie im Beruf oder in Ihrer Freizeit mit dem Thema Achselnässe zu kämpfen haben – hier kommt eine gute Nachricht!‘

MiraDry® gegen Schwitzen

Die präzise Anwendung von Mikrowellen kann Schweiß- und Duftdrüsen in der Achsel dauerhaft eliminieren!

  • Ohne Narben – Keine OP
  • Ohne Chemikalien
  • Ohne Ausfallzeit
  • Mit sofortiger Wirkung
  • Effektiv, Sicher, Dauerhaft

 

Wie funktioniert MiraDry® zur Bekämpfung von Achselschweiß?

Eine ausgereifte Kombination aus Hitze und Kühlung erzeugt durch Reflexionen eine Zone erhöhter Temperatur an der Grenze von Haut und Unterhautgewebe. Die hier angesiedelten Schweißdrüsen werden so gezielt verödet. Da die Haut gleichzeitig von außen gekühlt wird, entsteht hier kein negativer Effekt.

 

Wie läuft eine MiraDry® schweißfrei Behandlung ab?

Zunächst werden in einem Beratungsgespräch die Methode und mögliche Alternativen besprochen. Zur Behandlung wird dann das Behandlungsareal genau markiert und eine örtliche Betäubung eingespritzt. So verursacht die Therapie kaum Schmerzen. Die Verödung selbst dauert etwa eine bis zwei Stunden. Die Mikrowellen durchdringen die Haut problemlos. So sind keine Schnitte nötig und es entstehen keinerlei Narben.

 

Wie funktioniert MiraDry® video

 

Was muss ich nach der MiraDry® Behandlung beachten?

Da Sie eine örtliche Betäubung erhalten haben, sollten Sie am Behandlungstag nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Ansonsten müssen Sie mit keinen Einschränkungen rechnen. Sportliche Aktivitäten können Sie nach kurzer Zeit wiederaufnehmen.

 

Was kann ich von der MiraDry® Behandlung erwarten?

Sie werden feststellen, dass die Schweißproduktion im Behandlungsareal nahezu vollständig aufgehört hat. Gleichzeitig verschwinden auch störende Gerüche. Da in gewissem Umfang auch Haarfollikel verödet wurden, werden Sie auch eine Verringerung der Achselbehaarung bemerken.

 

Wann kann ich mit dem Ergebnis rechnen?

Der Effekt tritt im Wesentlichen sofort ein. Da Schweißdrüsen nicht regenerieren, ist der Effekt permanent – sie werden also auch nach vielen Jahren kein Wiedereinsetzen der Schweißproduktion bemerken!

 

Gibt es Nebenwirkungen oder Therapieversager?

Nebenwirkungen können in Form von vorübergehenden Schwellungen oder einer ebenfalls zeitlich limitierten Empfindlichkeitssteigerung der Haut auftreten. Lokale Kühlung und gegebenenfalls ein leichtes Schmerzmittel sind hier in aller Regel ausreichend.

Durch das letztlich simple physikalische Wirkprinzip ist in allen Fällen mit einer Wirkung zu rechnen. Sollte im Randbereich des Behandlungsareals eine relevante Menge an Schweißdrüsen übrigbleiben, kann eine zweite Behandlung durchgeführt werden.

 

Werde ich danach an anderen Stellen mehr schwitzen?

Nein. Gemessen an der Gesamtzahl der Schweißdrüsen wird nur ein sehr kleiner Prozentsatz eliminiert. Es kommt daher weder zu einer Störung in Ihrer Temperaturregulation noch zu einem kompensatorischen Schwitzen in anderen Regionen.

 

Diesen Beitrag teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn