Clock Icon Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8-18 Uhr
   Phone Icon +43 (0)662/821210
   Mail Icon info@san-medical-center.com

Akupunktur

Akupunktur beruht auf der Lehre der Meridiane (Energiebahnen) deren Störung für die verschiedensten Krankheiten verantwortlich gemacht wird. Die Meridiane stehen in Beziehung zu den einzelnen Organsystemen. Durch diese sehr alte chinesische Heilmethode kann ohne Nebenwirkungen und schmerzarm das Gleichgewicht der Energieströme wiederhergestellt und so eine deutliche Linderung der jeweiligen Beschwerden erzielt werden.

Laserakupunktur

Bei der Laserakupunktur werden mittels Laserlicht die jeweiligen Akupunkturpunkte stimuliert. Sie stellt eine schmerzlose Alternative für Kinder und besonders empfindliche Patienten dar.

Schröpfen

Beim Schröpfen wird auf ein begrenztes Hautareal mit Gläsern ein Unterdruck ausgeübt. Man unterscheidet blutiges Schröpfen, trockenes Schröpfen und die Schröpfkopfmassage.

Moxen

Beim Moxen oder der Moxibustion werden einzelne Akupunkturpunkte des Körpers erwärmt und so ein therapeutischer Effekt erzielt.

Häufig ist eine Kombination der einzelnen Methoden sinnvoll.

Folgende Beschwerden und Krankheitsbilder können behandelt werden:

  • Verspannungen des Bewegungsapparates
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schlafstörungen
  • Allergien und Heuschnupfen
  • Asthma
  • Raucherentwöhnung und anderes Suchtverhalten
  • Reizdarmsyndrom
  • Sinusitis (Stirn- und Nasennebenhöhlenentzündungen)
  • Wechselbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schwangerschaftserbrechen
  • Geburtsvorbereitung

Zu Beginn der Behandlung findet ein ausführliches Anamnesegespräch inklusive der 1. Therapiesitzung statt. Je nach Beschwerdebild und -intensität muss man mit ca. 8 – 10 Folgebehandlung rechnen.

Diesen Beitrag teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn