Clock Icon Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8-18 Uhr
   Phone Icon +43 (0)662/821210
   Mail Icon info@san-medical-center.com

Darm-Krebs-Vorsorge

Der Dickdarmkrebs stellt in der europäischen Union nach dem Lungenkrebs die zweithäufigste Krebserkrankung dar und steht sowohl bei Frauen als auch bei Männern an zweiter Stelle der krebsbedingten Todesursachen.

Dickdarmkrebs entwickelt sich faktisch immer aus gutartigen Vorstufen, sogenannten Polypen bzw. Adenomen. Daher kommt der Entfernung solcher Vorstufen mittels Darmspiegelung eine besondere Bedeutung zu. Es kann damit der Ausbruch einer bösartigen Erkrankung verhindert werden.

Die erste Dickdarmspiegelung wird aus diesem Grund ab dem 50. Lebensjahr sowohl bei Frauen als auch bei Männern empfohlen. Gibt es einen Fall von Dickdarmkrebs in der Familie sollte die erste Spiegelung 10 Jahre früher also mit dem 40. Lebensjahr durchgeführt werden.

Im Falle einer unauffälligen Dickdarmspiegelung sollten die weiteren Vorsorgen in einem Intervall zwischen 7 bis 10 Jahren erfolgen. Wurden Polypen bzw. Adenome gefunden und entfernt werden kürzere Intervalle empfohlen.

Weitere Informationen inkl. Aufklärungsvideo: http://www.oeggh.at/zertifikat/cms/

In unserem Zentrum bieten wir die Vorsorgekoloskopie in einer angenehmen Umgebung an. Die Untersuchung selbst erfolgt im Dämmerschlaf und ist somit schmerzfrei.

Zudem kann die Vorsorgekoloskopie direkt mit allen Kassen verrechnet werden. Für Sie als Patient bedeutet das, dass keine Kosten entstehen.

Wir informieren Sie gerne ob es bei Ihnen möglich ist die Dickdarmspiegelung als Vorsorgekoloskopie abzurechnen.

Diesen Beitrag teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn