Clock Icon Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8-18 Uhr
   Phone Icon +43 (0)662/821210
   Mail Icon info@san-medical-center.com

Haarausfall Therapiealternativen

Regenerative Medizin:

PRP – Eigenbluttherapie

Die PRP Eigenbluttherapie wirkt im Bereich der Haarmedizin und der Haarchirurgie positiv auf Haarwachstum, Regeneration und Dickenwachstum der Haare. Grundlage ist das Wissen, dass eine ausreichende Versorgung der Haarwurzeln mit den nötigen Nährstoffen Grundvoraussetzung für ein gesundes Haarwachstum ist. PRP steht für plättchenreiches Blutplasma, wird aus dem Eigenblut des Patienten gewonnen und in unserem Labor aufgearbeitet. Das Konzentrat ist reich an entzündungshemmenden Faktoren und Wachstumsfaktoren und wird zum Aufbau sowie zur Stärkung der Haarwurzel in die Kopfhaut injiziert. PRP funktioniert sowohl als eigenständige Behandlung als auch in Kombination mit anderen haarchirurgischen Maßnahmen wie der Eigenhaartransplantation.

Medikamentöse Therapie:

Minoxidil (Rogaine®): Eigentlich ein blutdrucksenkendes Medikament welches eine gefäßerweiternde Wirkung hat mit einer interessanten Nebenwirkung: Minoxidil regt den Haarwuchs an und im Gegensatz zu vielen anderen Medikamenten ohne Hormonzusatz oder Einfluss auf den Hormonhaushalt. Minoxidil ist bei Frauen und Männern erfolgreich anwendbar.

Finasterid (Propecia®): Anteil am erblich bedingten Haarausfall hat das so genannte DHT (Dihydrotestosteron) im Ramen des Testosteron-Stoffwechsel. Es beeinflusst die Wachstumsphase der Haare und wirkt ebenfalls auf das Absterben der Haarwurzeln. Finasterid bremst die Bildung von DHT in der Kopfhaut das Absterben weiterer Haarwurzeln wird verringert und bereits abgestorbene Haarwurzeln zur Neubildung fester Haare angeregt. Finasterid ist rezeptpflichtig und eignet sich für eine medikamentöse Therapie bei Männern und Frauen. Finasterid muss mindestens drei bis sechs Monate einmal täglich als Tablette eingenommenwerden, bevor eine sichtbare Wirkung bemerkbar ist, weiters ist eine stetige Einnahme von Finasterid notwendig.

Diesen Beitrag teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn